SCHMIDT® Strömungssensor SS 20.250 E0819-J3201

Der kleinste Allrounder - universell einsetzbar und leistungsstark

Bei vielen Anwendungen ist das direkte Messen der Strömungsgeschwindigkeit und des Volumenstromes in Luft und Gasen die ideale Lösung. Aufgrund der hohen Anforderungen in der modernen Regelungstechnik muss der eingesetzte Strömungssensor dabei einen extrem breiten Messbereich von „fast Null“ bis zum Maximalwert präzise und schnell erfassen können.

Technische Daten

Daten  
Messgrößen Normalgeschwindigkeit wN bezogen auf Normalbedingungen von TN = 20 °C und pN = 1.013,25 hPa
  Mediumstemperatur TM
Messmedium Luft oder Stickstoff, weitere Gase auf Anfrage
Messbereich Strömung wN 0 - 1 / 10 / 20 m/s
Untere Nachweisgrenze wN 0,06 m/s
Messbereich Temperatur TM -20 - +70 °C
Messgenauigkeit  
Standard ± (5 % v. Messwert + 0,4 % v. Endwert)
Hochpräzision (Option) ± (3 % v. Messwert + 0,4 % v. Endwert)
Reproduzierbarkeit wN ± 1,5 % v. Messwert
Ansprechzeit (t90) wN 3 s (Sprung von 0 auf 5 m/s Luft)
Temperaturgradient wN < 2 K/min @ 5 m/s
Messgenauigkeit TM ± 0,4 K (10 - 30 °C); ± 1 K restl. Messbereich
Betriebstemperatur  
Messfühler und Elektronik -20 - +70 °C
Lagertemperatur -30 - +85 °C
Material  
Fühlerrohr Edelstahl 1.4571
Sensorkopf PBT, glasfaserverstärkt, Edelstahl 1.4571
Schutzüberzug (optional) Polyurethan / Parylene
Anschlusskabel PUR, halogenfrei
Allgemeine Daten  
Medium, Umgebung nicht kondensierend (bis 95 % rF)
Betriebsdruck atmosphärisch (700 - 1.300 hPa)
Anzeige Duo-LED grün/rot
Versorgungsspannung 24 V AC/DC ± 10 %
Stromaufnahme Typ. < 60 mA (max. 100 mA)
Analogausgänge für wN und TN 0 - 10 V und 4 - 20 mA (kurzschlussgeschützt):
(Typ: Auto U/I) Spannungsausgang: 500
  Stromausgang: 500
  Hysterese: 50
Anschluss fest angeschlossenes Kabel, 5-polig, Länge 2 m, mit Aderendhülsen
Maximale Leitungslänge Spannungssignal: 15 m, Stromsignal: 100 m
Einbaulage beliebig
Mindesteintauchtiefe 58 mm (< 58 mm auf Anfrage)
Schutzart / Schutzklasse IP 65 / III bzw. PELV
Fühlerlänge 300 / 500 mm
Gewicht 200 g max.
   
Technische Änderungen vorbehalten.  

Besonderheiten

Der kleinste Allrounder

Dank seiner kompakten mechanischen Bauform ist der Einbau des SS 20.250 sehr einfach über einen Flansch oder eine Durchgangs- verschraubung zu realisieren. Seine komplette Elektronik ist im robusten Metall-Sensorrohr untergebracht, das einen Durchmesser von nur 9 mm hat.

Die Technologie

Dank der verwendeten Hantelkopf-Technologie und dem großen Anströmwinkel (radial: 360°, axial: ± 45°) lässt sich der Sensor im Gasstrom sicher und schnell positionieren. Zusätzlich zur Erfassung der Norm-Strömungsgeschwindigkeit von 0,06 bis 20 m/s misst er auch die Mediumstemperatur. Als lineare Ausgangssignale stehen jeweils 4…20 mA und 0…10 V zur Verfügung - abhängig vom angeschlossenen Lastwiderstand („Auto-U/I-Funktion“).

Schutz gegen Staub und aggressive Gase

Durch die Verwendung des patentierten Hantelkopfes sind auch Messungen in staubhaltigen Gasen möglich. Verschmutzt der Sensor hierbei, lässt er sich problemlos durch den Anwender wie- der reinigen. Auf Wunsch kann der Sensor außerdem mit einem speziellen Schutzüberzug geliefert werden, mit dem er resistent gegen aggressive Medien wie Salzsäure, Aceton, Schwefelsäure u.v.m. ist.

Messgenauigkeit - schwarz auf weiß

Optional können Sie den SCHMIDT® Strömungssensor SS 20.250 auch mit einem Hochpräzisionsabgleich und ISO-Kalibrierzertifikat geliefert bekommen, das die hohe Genauigkeit und Reproduzier- barkeit dokumentiert. Diese Kalibrierung können Sie jederzeit erneuern lassen.

Anwendungsbeispiele

Für die Bereiche Lüftung und Klima sowie Reinraum und Pharma

Bei vielen Anwendungen ist das direkte Messen der Strömungsge- schwindigkeit und des Volumenstromes in Luft und Gasen die ideale Lösung. Aufgrund der hohen Anforderungen in der mo- dernen Regelungstechnik muss der eingesetzte Strömungssensor dabei einen extrem breiten Messbereich von „fast Null“ bis zum Maximalwert präzise und schnell erfassen können.

Zu den typischen Anwendungen des SCHMIDT® Strömungssensors SS 20.250 in Hantelkopf-Technologie gehören:
· die Kontrolle und energieeffiziente Steuerung von Ventilatoren
· die kontinuierliche Überwachung von Filtereinheiten
· die sichere Steuerung des Volumenstromes bei Absaugungen
· die Überwachung von Laminarströmung in Reinräumen

Bestellinformationen

  Beschreibung Artikel-Nummer          
Basissensor SCHMIDT® Strömungssensor SS 20.250 526 340- X Y Z P A
  Optionen            
Mechanische Ausführung Fühlerlänge 300 mm   1        
  Fühlerlänge 500 mm   2        
Messbereiche und Kalibrierung Messbereich 0 - 1 m/s     1      
  Messbereich 0 - 10 m/s     2      
  Messbereich 0 - 20 m/s     3      
  Standardabgleich       1    
  Hochpräzisionsabgleich Strömung inkl. ISO-Kalibrierzertifikat       2    
Schutzausführung Ohne Schutzüberzug         1  
  Mit Schutzüberzug (Polyurethanderivat)         2  
  Mit Schutzüberzug (Parylene)         3  
Anschlusskabel Kabellänge 2 m           1
  Kabelsonderlänge           2

Zubehör

Messwert-Anzeige-Module:

Downloads

Anfrage & Beratung

Für dieses Produkt bieten wir:

Verkauf
Technischen Support
Einweisungen / Schulungen
Kalibration
Reparatur
Ersatzteilbeschaffung
Software-Update

Nutzen Sie einfach dieses Formular oder rufen Sie uns an: 040-32844537






*Pflichtfeld

Bilder

MD10.015