Infrarot-Detektor, G1017-A2801

Die Infrarotdetektoren messen die von einem heißen Körper abgestrahlte Energie im nahen Infrarotbereich (1...3 μm). Die in dem Spektralbereich aufgenommene Energie bestimmt die erfaßte Temperatur. Optik und Auswerteelektronik sind in einem robusten Edelstahlgehäuse eingebaut. O-Ring-Dichtungen garantieren die Betriebssicherheit auch bei großen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen. Die neue Steckverbindung ist für Wasserdichtigkeit nach IP 68 ausgelegt.
Überschreitet die Umgebungstemperatur 70°C so kann bis 250°C ein Lichtleitkabel verwendet werden, das nach Bedarf mit einer zusätzlichen Optik versehen ist. Die Lichtleitkabel sollten bei solchen Anwendungen in Schutzrohren verlegt und keinen häufigen Bewegungen ausgesetzt werden. Der Lichtleitkabelschnellverschluss gewährleistet einen schnellen und sicheren Wechsel.

Unser Preis: auf Anfrage

Technische Daten

Sensor mit 2° Blickwinkel

Sensor mit 2° Blickwinkel

Sensor mit 5° Blickwinkel

Sensor mit 5° Blickwinkel

Besonderheiten

  • Schaltende Sensoren
  • Erfassungsbereich 300 – 600 – 750 °C
  • Blickwinkel 2° oder 5°
  • Modulsystemtechnik
  • Wasserdicht IP 68 + IP 69K

Downloads

Anfrage & Beratung

Für dieses Produkt bieten wir:

Verkauf
Technischen Support
Einweisungen / Schulungen
Kalibration
Reparatur
Ersatzteilbeschaffung
Software-Update

Nutzen Sie einfach dieses Formular oder rufen Sie uns an: 040-32844537






*Pflichtfeld

Bilder

Infrarot-Detektor mit 5° Blickwinkel

Maße: Detektor 2° Blickwinkel

Maße: Detektor 5° Blickwinkel