FLIR Wärmebildkamera AX8, F0519-B1701

Der FLIR AX8 Temperatursensor vereint Wärmebild- und Tageslichtkamera in einem kleinen und preisgünstigen Gehäuse.

Dieser Sensor sorgt durch eine kontinuierliche Temperaturüberwachung für eine unterbrechungsfreie Zustandsüberwachung wichtiger elektrischer und mechanischer Betriebsmittel.

AX8 sorgt für die frühzeitige Erkennung temperaturabhängiger Probleme in elektrischen und mechanischen Anlagen und ist somit der ideale Temperatursensor für kontinuierliche Zustandsüberwachung und Brandschutz bei Schaltschränken, Verarbeitungs- und Fertigungsanlagen, Rechenzentren, Massentransporteinrichtungen, Kraftwerken und Speicheranlagen.

Ax8-frond

Technische Daten

Infrarotauflösung 80 × 60 Pixel
Thermische Empfindlichkeit/NETD < 0,10°C bei +30 °C / 100 mK
Sichtfeld (FOV) 48° × 37°
Fokus Fest
   
Detektortyp Focal Plane Array (FPA), ungekühlter Mikrobolometer
Spektralbereich 7,5–13 m
   
Eingebaute Digitalkamera 640 × 480
Digitalkamera, Sichtfeld Maximal 66°, passt sich an das IR-Objektiv an
Empfindlichkeit Minimal 10 Lux ohne Beleuchtung
   
Objekttemperaturbereich -10 °C bis +150 °C
Genauigkeit ±2 °C oder ±2 % des Ablesewertes (+10 °C bis +100 °C bei +10 °C bis +35 °C Umgebungstemperatur)
   
Spotmeter 6
Bereich 6 Rechteckbereiche mit max./min./Durchschnittswert/Position
Automatische Erkennung heißer/kalter Stellen Max./min. Temperaturwert und Position dargestellt in Rechteck
Isotherme 1 mit oberhalb/unterhalb/Intervall
Feste Messeinstellungen Ja
Messoption Planmäßige Rückmeldung: Dateiübertragung (FTP), eMail (SMTP)
Differenztemperatur Temperaturunterschied zwischen Messfunktionen oder Referenztemperatur
Referenztemperatur Manuell eingestellt oder erfasst von einer beliebigen Messfunktion
Korrektur des atmosphärischen Transmissionsgrads Automatisch, basiert auf den Angaben für Entfernung, atmosphärische Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit
Korrektur des Transmissionsgrads der Optik Automatisch, basiert auf Signalen von internen Sensoren
Korrektur des Emissionsgrads Variabel von 0,01 bis 1,0
Korrektur der reflektierten Umgebungstemperatur Automatisch, basiert auf der Eingabe der reflektierten Temperatur
Korrektur externer Optiken/Fenster Automatisch, basiert auf der Eingabe des Transmissionsgrads der Optiken/Fenster und der Temperatur
Messkorrekturen Globale und individuelle Objektparameter
   
Alarmfunktionen 6 automatische Alarme für jede ausgewählte Messfunktion, Digitaleingang, Kameratemperatur
Alarmausgang Digitalausgang, Aufzeichnung, Bildspeicherung, Dateiübertragung (ftp), eMail (SMTP), Meldung
   
Farbpaletten Farbpaletten (SW, SW inv, Eisen, Regenbogen)
Bedienelemente für die Grundeinstellung Datum/Zeit, Temperatur °C/°F
Web-Schnittstelle Ja
   
Speichermedien Integrierter Speicher für Bildspeicherung
Bildspeicherungsmodus IR-/Realbilder, gleichzeitiges Speichern von IR- und Realbildern. Real- und IR-Bild werden automatisch zusammen abgelegt.
Regelmäßige Bildspeicherung Ja
Dateiformate JPEG, JPEG+FFF, PNG+JPEG, FFF, FFF+PNG
   
Ethernet Überwachung, Analyse, Bilder
Ethernet, Typ 100 Mbit/s
Ethernet, Norm IEEE 802.3
Ethernet, Anschlusstyp M12 8-polig X-kodiert
Ethernet, Video-Streaming Ja
Ethernet, Spannungsversorgung Power over Ethernet, PoE IEEE 802.3af Klasse 0.
Ethernet, Protokolle Ethernet/IP, Modbus TCP, TCP, UDP, SNTP, RTSP, RTP, HTTP, ICMP, IGMP, ftp, SMTP, SMB (CIFS), DHCP, MDNS (Bonjour), uPnP
   
Bild-Streaming-Formate Motion JPEG, MPEG-Stream, H.264, Streaming-Format MPEG-4 ISO/IEC 14496-2
Bild-Streaming- Auflösung 640 × 480
Bildmodi Wärmebild, Realbild, MSX (Infrarotbild mit verbesserter Detaildarstellung)
Automatische Bildeinstellung Kontinuierlich/manuell; linear oder auf Basis eines Histogramms; möglich zum Sperren von max., min. oder Bereichstemperatur
Manuelle Bildeinstellung Bereich/Spanne/max./min.
   
Betrieb mit externer Spannungsversorgung 12/24 V DC, 2 W ständig / max. 3,1 W absolut
Externe Spannungsversorgung, Steckverbinder M12 8-polig A-kodiert (gemeinsam mit digitalem E/A)
Zulässiger Spannungsbereich 10 bis 30 V DC
Betriebstemperaturbereich 0 °C bis +50 °C
Lagertemperaturbereich -40 °C bis +70 °C gemäß IEC 68-2-1 und IEC 68-2-2
Luftfeuchtigkeit (Betrieb und Lagerung) IEC 60068-2-30 / 24 h 95% relative Luftfeuchtigkeit +25 °C bis +40 °C (2 Zyklen)
EMV EN 61000-6-2:2001 (Störfestigkeit) EN 61000-6-3:2001 (Abstrahlung) FCC 47 CFR Teil 15 Klasse B (Abstrahlung)
Schutzart des Gehäuses IP67 (IEC 60529)
Stöße 25 g (IEC 60068-2-29)
Schwingungen 2 g (IEC 60068-2-6)
Abmessungen (L × B × H) 54 × 25 × 79 mm ohne Steckverbinder 54 × 25 × 95 mm mit Steckverbindern
   
Lieferumfang  
Verpackung Wärmebildkamera mit Objektiv, gedruckte Bedienungsanleitung, Anwenderdokumentation CD -ROM

Besonderheiten

AUTOMATISCHE ANALYSE UND ALARMIERUNG
Mit seinem Streaming-Videoausgang liefert Ihnen der AX8 nicht nur Livebilder
jeder Installation, sondern kann Sie auch automatisch alarmieren, wenn
vorgegebene Temperaturgrenzwerte überschritten werden und außerdem
noch Temperatur-Trendanalysen bereitstellen.

INDUSTRIAL PROTOCOL
Der FLIR AX8 ist Ethernet/IP- und Modbus TCP-kompatibel, so dass Analyseund
Alarmergebnisse problemlos zu einem PLC übertragen werden können.
Für Alarme und zur Steuerung externer Geräten digitale Ein- und Ausgänge
verfügbar. Eine Bildmaskierungsfunktion ermöglicht es, nur relevante
Bildbereiche zur Analyse auszuwählen.

KOMPAKT UND LEICHT ZU INSTALLIEREN
Bei Abmessungen von nur 54 x 25 x 95 mm vereint die AX8 Wärmebild- und
Digitalkameras in einem preisgünstigen Kompaktpaket, das sich problemlos
auch an beengten Orten zur unterbrechungslosen Zustandsüberwachung
kritischer elektrischer und mechanischer Anlagen installieren lässt.

MEHRERE VIDEOOPTIONEN
Der AX8 bietet Wärmebilder und Tageslichtbilder, oder beides kombiniert in
FLIR’s exklusiver Multi-Spectral Dynamic Imaging (MSX )-Technologie (Patent
angemeldet). Beim MSX-Verfahren werden die Wärmekontrastdetails von
der Tageslichtkamera auf das Wärmebild übernommen. Das Ergebnis sind
kontrast- und detailreichere Bilder, die es ermöglichen, Etiketten zu lesen und
die kontextbezogene Wahrnehmung zu erhöhen.

Zubehör

Downloads

Anfrage & Beratung

Für dieses Produkt bieten wir:

Verkauf
Technischen Support
Einweisungen / Schulungen
Kalibration
Reparatur
Ersatzteilbeschaffung
Software-Update

Nutzen Sie einfach dieses Formular oder rufen Sie uns an: 040-32844537



Bilder

Videos

Einführung-FLIR-AX8

PC-Verbindung herstellen

Messwerkzeuge

Erklärung der Software