dsound® USS4 Luftschallsensor, I1008-I1041

Der dsound® USS4 „hört“ geringste Änderungen im Klang von Kleinteilen oder Glasbehältern. So können minimale Fehler wie Risse, Einschlüsse oder Geometriefehler auch bei starkem Umgebungslärm sicher erkannt werden. Durch das akustische Verfahren, den hohen Schutzgrad und die kompakte Bauform des USS4 sind Qualitätsprüfungen nun auch in Bereichen möglich, in denen andere Systeme, wie z.B. Kameras versagen. Lassen Sie sich vom intelligenten USS4 überraschen.

Diese Schallsensor dient der autonomen Erkennung, Bewertung und Aufzeichnung von Klängen im industriellen Umfeld.
Er ist ein intelligentes Mikrofon mit integrierter Signalverarbeitung und einer kompakten Auswerteeinheit.

Unser Preis: auf Anfrage

Technische Daten

  • Schallsensor für Luftschallsignale von 100 Hz bis 100 kHz Internes Mikrofon
  • Konfiguration und Parametrierung mit PC-Programm über USB 2.0 - Interface
  • 2 Schaltausgänge (potentialfrei), 1 Synchronisationseingang
  • 1 Analogeingang 0…10 V
  • Versorgung: 10...30 VDC
  • 8-poliger Subminiatur-Rundsteckverbinder M9 x 0,5
  • Robustes, kompaktes Gehäuse (M18 x 1) x 130 mm (Schutzgrad IP67)

Besonderheiten

  • Integriertes, hochwertiges Elektretmikrofon bzw. abgesetzter Körperschall-Aufnehmer
  • Leistungsstarke Echtzeit-Signalverarbeitung im integrierten digitalen Signalprozessor
  • USB 2.0 Interface
  • Training, Parametrierung, Visualisierung und Speicherung der Sensordaten über PC-Programm „USSClient“
  • 2 Schaltausgänge, ein Synchronisationseingang und ein Analogeingang zur direkten SPS-Anbindung
  • Robustes, kompaktes Gehäuse M18x130mm (Schutzgrad IP67)
  • beinhaltet eine kompakte Auswerteeinheit

Warum Schallsensoren?

Klar – nicht jeder braucht einen Schallsensor.

Für alle anderen: Die Sensoren der Serie dsound®

Für alle anderen: Die Sensoren der Serie dsound®

Viele Geräte in der industriellen Qualitätsprüfung sind teuer, aufwendig zu installieren, wartungsintensiv und in vielen Bereichen nicht einsetzbar. Der dsound USS4 „hört“ geringste Änderungen im Klang von Kleinteilen oder Glasbehältern. So können minimale Fehler wie Risse, Einschlüsse oder Geometriefehler auch bei starkem Umgebungslärm oder Störgeräuschen sicher erkannt werden.

Durch die kompakte Bauform des dsound USS4 sind Qualitätsprüfungen nun auch in Bereichen möglich, in denen andere Systeme, wie z.B. Kameras versagen.

Pfeifen, Schleifen, Brummen, Dröhnen

Pfeifen, Schleifen, Brummen, Dröhnen

Häufig ist ein verändertes Geräusch das erste Anzeichen für eine Störung, wie beim Reißen von Material, Brechen von Werkzeugen oder Platzen von Druckschläuchen. Mit dem dsound® USS5 können Maschinen und Prozesse sicher akustisch überwacht werden.

Ebenso lassen sich sichere Bewertungen von Ventil- und Relaiszuständen oder erfolgreich eingerasteten Teilen in der Montage (Snap-In) durchführen. Auch bei unerwünschten Zündungen oder auftretenden Leckagen kann der dsound® USS5 notfalls über die direkte SPS-Anbindung eingreifen.

Einsatzgebiete

Für die automatisierte Aufzeichnung von Schallsignalen im industriellen Umfeld zur allgemeinen Qualitätssicherung Qualitäts- und Teileprüfung (Metall, Keramik, Glas):

Für die automatisierte Aufzeichnung von Schallsignalen im industriellen Umfeld zur allgemeinen Qualitätssicherung Qualitäts- und Teileprüfung (Metall, Keramik, Glas):

  • Muttern, Scheiben, Kontaktstifte, Hülsen, Buchsen,
  • Ringe, Stanz- und Tiefziehteile
  • Keramik-Sinterteile
Qualitätsprüfung von Glasbehältern

Qualitätsprüfung von Glasbehältern

  • Flaschen
  • Gläser
  • Lampenkolben
  • Phinolen

Lebensmitteindustrie:

Downloads

Anfrage & Beratung

Für dieses Produkt bieten wir:

Verkauf
Technischen Support
Einweisungen / Schulungen
Kalibration
Reparatur
Ersatzteilbeschaffung
Software-Update

Nutzen Sie einfach dieses Formular oder rufen Sie uns an: 040-32844537






*Pflichtfeld

Bilder

Videos

Kleinteileprüfung

Verschlussprüfung