testo 480 – Klimamessgerät, F0131-F0715

Das testo 480 ist ein Messgerät für die Messung klimarelevanter Parameter. Speziell geeignet ist das testo 480 für Behaglichkeitsmessungen zur Arbeitsplatzbeurteilung und Strömungsmessungen in und an Raumlufttechnischen Anlagen.

Mit dem testo 480 erfassen, analysieren und dokumentieren Sie alle klimarelevanten Parameter mit nur einem Gerät. Dabei zeichnet sich das Multifunktions-Klimamessgerät vorallem durch Genauigkeit und praxisorientiertes Handling aus.

Das testo 480 unterstützt Gutachter, Sachverständige, technische Dienstleister oder Service-Techniker im Klima- und Lüftungsbereich dabei Messaufgaben wie z. B. die normkonforme Einstellung von Raumlufttechnik-Anlagen in Büro-, Wohn- und Industriegebäuden schnell und effizient durchzuführen.

Unser Preis: auf Anfrage

Technische Daten

Temperatur - Pt100  
   
Messbereich -100 bis +400 °C
Auflösung 0,01 °C
   
Temperatur - TE Typ K (NiCr-Ni)  
   
Messbereich -200 bis +1370 °C
Genauigkeit ±(0,3 °C bis 0,1 % v. Mw.)
Auflösung 0,1 °C
   
Feuchte - Kapazitiv  
   
Messbereich 0 bis 100 %rF
Auflösung 0,1 %rF
   
Strömung - Flügelradanemometer  
   
Technische Daten  
Messbereich 0,6 bis +50 m/s (Flügelrad-Anemometer Ø 16 mm)
  0,1 bis +15 m/s (Flügelrad-Anemometer Ø 100 mm)
Auflösung 0,1 m/s (Flügelrad-Anemometer Ø 16 mm)
  0,01 m/s (Flügelrad-Anemometer Ø 100 mm)
   
Strömung - Hitzdrahtanemometer  
   
Messbereich 0 bis +20 m/s
Auflösung 0,01 m/s
   
CO in Raumluft  
   
Messbereich 0 bis 10000 ppm CO
Auflösung 1 ppm CO
   
Behaglichkeitsmessung  
   
Messbereich 0 bis +5 m/s
Resolution 0,01 m/s
   
Differenzdruck (integrierter Sensor) - Piezoresistiv  
   
Messbereich -100 bis +100 hPa
Genauigkeit ±(0,3 Pa + 1 % v. Mw.) (0 bis +25 hPa)
  ±(0,1 hPa + 1,5 % v. Mw.) (+25,001 bis +100 hPa)
Auflösung 0,001 hPa
   
Licht  
   
Messbereich 0 bis 100000 Lux
Auflösung 1 Lux
   
Absolutdruck (integrierter Sensor und externe Sonde)  
   
Messbereich 700 bis 1100 hPa
Genauigkeit ±3 hPa
Auflösung 0,1 hPa
   
Technische Daten  
Schutzklasse IP30
Anschließbare Fühler 2 x Temperatur TE Typ K, 1 x Differenzdruck (integriert), 3 x digital
EU-/EG-Richtlinen 2004/108/EG
Garantie 2 Jahre
Standzeit ca. 17 Stunden (Handgerät ohne Fühler mit 50% Display-Helligkeit)
Displayfunktionen Farb-Grafik-Display
Stromversorgung Akku, gestecktes Netzteil für Langzeitmessungen und Akkuladung
Datenübertragung USB-Kabel oder SD-Karte
Speicher 60.000.000 Messwerte
Lagertemperatur -20 bis +60 °C
Gewicht 435 g
Betriebstemperatur 0 bis +40 °C

Besonderheiten

Das clevere Konzept hinter dem Klimamessgerät testo 480

Ein hochpräziser Differenzdrucksensor zur Staurohrmessung und Filterüberwachung bzw. zur Überwachung von Reinräumen ist im testo 480 bereits  integriert. Eine große Auswahl an hochwertigen anschließbaren Sonden (optional) ermöglicht Ihnen zusätzlich folgende Messungen:

  • Strömung und Volumenstrom (auch Laborabzugsmessung)
  • Temperatur
  • Feuchte
  • Druck (Differenz- und Absolutdruck)
  • CO2
  • Beleuchtungsstärke
  • PMV/PPD
  • Strahlungswärme
  • Turbulenzgrad
  • WBGT-Index

Statten Sie das Klimamessgerät testo 480 Ihren Wünschen entsprechend aus: mit optionalen Sonden und Fühlern oder mit weiterem Zubehör wie dem kabellosen testo-Schnelldrucker. So bestimmen Sie Ausstattung und Preis selbst und können jederzeit nachrüsten, wenn Sie weitere Parameter messen wollen.

Spitzentechnologie für professionelle Klimatechniker und Sachverständige

Wir haben das Klimamessgerät testo 480 entwickelt, um Ihren Praxisalltag zu erleichtern: Erfassen Sie alle klimarelevanten Parameter mit nur einem Gerät, führen Sie Langzeitmessungen durch - mit einem Speicher für bis zu 60 Mio. Messwerte – und lassen Sie sich von integrierten Programmen Schritt für Schritt durch normkonforme Messungen führen:

  • RLT-Netzmessung gemäß EN 12599
  • Messung von Turbulenzgrad gemäß EN 13779
  • PMV/PPD Messung gemäß ISO 7730
  • WBGT-Messung nach ISO 7243 bzw. DIN 33403

PC-Software „Easy Climate“

Die Messergebnisse können Sie per USB-Kabel direkt an einen PC übertragen und mit der mitgelieferten Software „EasyClimate“ ganz einfach darstellen, auswerten und dokumentieren. Der speziell entwickelte Protokolldesigner ermöglicht Ihnen, Protokolle je nach Kundenwunsch zu gestalten. Bei Bedarf können Sie die Messergebnisse auch direkt vor Ort mit dem optional erhältlichen testo-Schnelldrucker ausdrucken.

Digitale Sonden und intelligentes Kalibrierkonzept

Mit den digitalen testo-Sonden (optional) profitieren Sie von besonders präzisen Messergebnissen, da die Messunsicherheit vom Messgerät entfällt. Zusätzlich können Sie Kalibrierabweichungen, die bei der Kalibrierung ermittelt werden, in der digitalen Sonde speichern. Bei der Messung werden diese Abweichungen automatisch verrechnet. Sie erhalten dadurch eine Null-Fehler-Anzeige. Die Sonden melden dem Klimamessgerät testo 480, sobald die nächste Kalibrierung fällig ist. Die digitalen Sonden lassen sich ohne Handgerät kalibrieren - so bleibt das Klimamessgerät durchgehend im Einsatz.

Ein präziser Differenzdrucksensor mit Messbereich von -100 bis +100 hPa ist im testo 480 bereits integriert, zudem können Sie bis zu drei optionale digitale Sonden und zwei Temperaturfühler (Thermoelement Typ K) anschließen.

Downloads

Anfrage & Beratung

Für dieses Produkt bieten wir:

Verkauf
Technischen Support
Einweisungen / Schulungen
Kalibration
Reparatur
Ersatzteilbeschaffung
Software-Update

Nutzen Sie einfach dieses Formular oder rufen Sie uns an: 040-32844537






    *Pflichtfeld

    Bilder

    Videos

    Durchführung einer Behaglichkeitsmessung mit dem testo 480

    Durchführung einer RLT Netzmessung mit dem testo 480